Blog_3 – Es geht los – Mein neues Projekt HANDplusWERK startet ….

… wobei losgegangen ist es bereits Ende Jänner 2017. Ein Besuch bei der Wirtschaftskammer und kurz darauf bei der BH-Mödling hat mich „zum Gründer gemacht“. Im ersten Schritt erfolgte die Gründung von Hand+Werk noch nebenberuflich. Nachdem ich per Ende April mein Angestelltenverhältnis gekündigt habe, ist für mich der 1.te Mai 2017 der richtige Start in die Selbstständigkeit.
Und keine Sorge, ich werde auch weiterhin mit Architonic arbeiten.

Die letzten Wochen waren sehr interessant und intensiv. Neben vielen administrativen Themen oder dem Besuch von Veranstaltungen, um mich zu informieren, gab es etliche Abstimmungsgespräche die allesamt der Vorbereitung dienten.
Einerseits, wie wird die künftige Zusammenarbeit mit Architonic aussehen und dann noch vielmehr, was braucht es denn für die anderen Tätigkeiten. Wie das Bild unten verrät, wird es mehrere Schwerpunkte von HAND+WERK geben:
HANDelsagentur – dazu werde ich einige attraktive Marken in Österreich vertreten, mehr dazu folgt! Und auch meine bisher ausgeübte Vertriebstätigkeit wird in diesen Bereich fallen.
WERKstätte – oder wie ich es im Zuge der letzten Wochen bereits ein wenig geschärft habe, Holz-Werkstätte. Also alles was mit Holz zu tun hat. Gerne selbst Hand-anlegen und zupacken. Materialien wieder spüren und das fertige Werk sehen. Erste kleinere Projekte konnte ich dazu bereits umsetzen und habe große Freude dabei! Und sollte es mal etwas Größeres, Ausgefalleneres werden? Dann kann ich auf mein Netzwerk zugreifen, das gerade entsteht oder zum Teil wieder aktiviert wurde– auch dazu habe ich ein sehr gutes Gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.